Bestimmt haben Sie schon einmal etwas von unserer Kindersportschule (KiSS) gehört oder gelesen. Wenn nicht, so sollen die folgenden Seiten ein wenig darüber informieren.

Die KiSS legt besonders Wert auf individuelle Betreuung in kleinen Klassen. Somit bieten wir die besten Voraussetzungen die Ziele einer anerkannten KiSS zu erreichen.

Für alle Klassen und Gruppen bieten wir ein umfangreiches und interessantes Rahmenprogramm. Dieses beinhaltet: Familienwandertage und Ausflüge, Skitag, Badetag, Projekttage, Übernachtungen, Ferienangebote u.v.m.

Für organisatorische Fragen steht Ihnen Frau Edith Maichel von Dienstag-Freitag von 08.00 – 12.30 Uhr unter der Telefonnummer 0731/93666-10 zur Verfügung. E-Mail: kiss@tsg-soeflingen.de

Volker Rupp, der Leiter der KiSS, steht Ihnen für Fragen donnerstags von 09.00 – 11.00 Uhr auf der Geschäftsstelle unter Tel.: 0731/93666-16 zur Verfügung. Für persönliche Termine bitten wir um eine Voranmeldung.

Seit 1991 besitzt die TSG Söflingen als Sportverein das Privileg einer Kindersportschule (KiSS), welche 1993 mit dem Prädikat des Landessportverbandes Baden-Württemberg ausgezeichnet wurde. Dieses Prädikat wurde und wird unter Einhaltung aller Qualitätsansprüche alle vier Jahre verlängert. Die Sportschulen in Baden-Württemberg haben, wie die KiSS der TSG Söflingen, das Ziel einer sportmotorischen Basisausbildung. Einer frühzeitigen Spezialisierung soll ein spielerisches Aneignen der koordinativen Fähig- und Fertigkeiten vorangestellt sein.

Neben Bewegungsmangel führen falsche und einseitige Essgewohnheiten, die zunehmende Nutzung elektronischer Medien, sowie erlebnisarme Umwelten zu organischen Störungen. Diese haben Übergewicht, Fettleibigkeit, Koordinations- und Haltungsschwächen sowie ein insuffizientes Organleistungssystem zur Konsequenz.

Dies beeinflusst die psychische Befindlichkeit von Kindern. Die Folge sind Angst, Unsicherheit und Bewegungshemmungen mit einem mangelnden Selbstvertrauen und abweichendem Sozialverhalten.

Das Kennenlernen verschiedener Sportarten durch methodisches Lehren soll dem Kind je nach Eignung und Neigung die Möglichkeit geben, später in seiner Sportart ein Zuhause zu finden.

Die sportartübergreifende Ausbildung durch qualifizierte Lehrkräfte basiert auf einem landesweit gültigen Lehrplan.

Schwerpunkte daraus sind:
  • gesundheitsfördernde und vielseitige körperliche Ausbildung
  • Haltungsschwächen verhindern und abbauen
  • freudvolles Sportangebot mit ärztlicher Betreuung
  • keine frühzeitige Spezialisierung
  • spielerisches Erlernen sportlicher Fertigkeiten
  • Hilfen für die soziale, geistige und psychische Entwicklung
  • Mobilisierung kreativer Kräfte
  • individuelle Beratung und Betreuung von Kindern und Eltern
  • individuelle Lenkung des Talents in Richtung einer Sportart
  • Grundlage für ein lebenslanges Sporttreiben

Die KiSS legt besonderen Wert auf individuelle und qualitative Betreuung in ihren Klassen. Somit bieten wir die besten Voraussetzungen die Ziele einer anerkannten KiSS zu erreichen.

Die KiSS- Klassenstufen 1-4 entsprechen den 1.- 4. Grundschulklassen. In den Klassenstufen 1 und 2 findet der KiSS- Unterricht zweimal mit je 60 Minuten, in den Klassenstufen 3 und 4 zweimal mit je 90 Minuten in der Woche statt.

Klassenstufe 1

Vielseitige, körperliche Grundlagenausbildung- sportartübergreifende Inhalte mit Spiel, Spaß und Bewegung an Klein- und Großgeräten in der Halle, im Freien sowie im Wasser. Kindgerechte Förderung der körperlichen, geistigen, sozialen und emotionalen Entwicklung.

Klassenstufe 2

Schulung sportlicher und motorischer Grundfertigkeiten in verschiedenen Sportarten. Verbesserung und Erhaltung von Kraft, Koordination, Ausdauer und Beweglichkeit. Einführung in die Schwimmtechniken.

Klassenstufe 3

Erlernen sportlicher Grundtechniken in den Sportspielen (Volleyball, Basketball, Fußball, uvm.), Rückschlagspiele, Turnen, Leichtathletik, Schwimmen, Rhythmus/Tanz etc.. Kennenlernen von neuen Sporttrends, Entwicklung konditioneller Fähigkeiten.

Klassenstufe 4

Verbesserung und Vertiefung bis zur Automatisierung des Technikrepertoires in diversen Sportarten, um nach Eignung und Neigung eine passende Sportart zu finden. Hierzu werden Schnupperangebote in den Abteilungen der TSG Söflingen durchgeführt.

Das Angebot Abenteuer Sport richtet sich an Kinder im Alter von 6-7 und 8-9 Jahren.

Das vielfältige sportliche Angebot an Klein- und Großgeräten in der Sporthalle, im Freien sowie im Wasser verbessert die Wahrnehmungsfähigkeit, Bewegungserfahrung und die soziale und emotionale Entwicklung der Kinder.

Einmal in der Woche stehen hier 60 Minuten lang Spiel, Spaß und Freude an der Bewegung im Vordergrund.

Für alle Klassen und Gruppen bieten wir ein umfangreiches und interessantes Rahmenprogramm. Dieses beinhaltet: Familienwandertage und Ausflüge, Skitag, Badetag, Projekttage, Übernachtungen, Ferienangebote u.v.m.

Die Jugendlichen im Alter von 10-12 Jahren erhalten ein vielfältiges sportliches Angebot. Es werden die Inhalte der KiSS zur Haltungsschulung, Dehnung und Kräftigung weiter geführt. In den großen Individual-, und Mannschaftssportarten werden Grundtechniken und Grundtaktiken mindestens bis zur Beherrschung der Grobtechnik und Spielfähigkeit eingeführt.

Die JuSS arbeitet gesundheits- und leistungs- aber nicht wettkampforientiert. Die Ausbildung der JuSS strebt eine gute Koordination und ein Grundniveau in allen großen Sportarten an. Dabei sollen die Jugendlichen das Fair- und Teamplay im Sport umsetzen.

Dieses 90-minütige Sportangebot findet einmal in der Woche statt.

Für alle Klassen und Gruppen bieten wir ein umfangreiches und interessantes Rahmenprogramm. Dieses beinhaltet: Familienwandertage und Ausflüge, Skitag, Badetag, Projekttage, Übernachtungen, Ferienangebote u.v.m.

Die monatliche Teilnahmegebühr beträgt bei der KiSS:
Kinder Mitglieder Nichtmitglieder
1. Kind 25,- Euro 40,- Euro
2. Kind 20,- Euro 35,- Euro
weitere Kinder 15,- Euro 30,- Euro
Die monatliche Teilnahmegebühr beträgt bei der JuSS:
Kinder Mitglieder Nichtmitglieder
1. Kind 25,- Euro 40,- Euro
2. Kind 20,- Euro 35,- Euro
weitere Kinder 15,- Euro 30,- Euro
Die monatliche Teilnahmegebühr beträgt bei Abenteuer Sport:
Kinder Mitglieder Nichtmitglieder
1. Kind 15,- Euro 30,- Euro
2. Kind 13,- Euro 25,- Euro
weitere Kinder 11,- Euro 20,- Euro

Die Grundlage für die Mitgliedschaft und Beitragszahlung in der KiSS ist das Schuljahr von Baden-Württemberg.

Der Beitrag wird monatlich eingezogen.

Die Kündigung kann nur schriftlich und unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von vier Wochen zum Quartalsende bzw. zum Schuljahresende erfolgen.

Die KiSS-Mitgliedschaft endet mit dem Ausscheiden aus der Klassenstufe 4. Die Mitgliedschaft im Hauptverein bleibt bis zur schriftlichen Kündigung bestehen.

Bei einer Entscheidung für die JuSS läuft die KiSS-Mitgliedschaft automatisch weiter.

Die Bankverbindung lautet:

Volksbank Ulm-Biberach
IBAN: DE58 6309 0100 0004 3490 16
BIC: ULMVDE66XXX (Ulm, Donau)

Kontaktadresse der Abteilung
KiSS-Leitung:

Volker Rupp

Do. von 9 – 11 Uhr

Ansprechpartner:

Edith Maichel

Di.-Fr. von 8 – 12.30 Uhr

Teilen